Helle Macht

Der Weg zur Erreichung eigener Ziele

Ausgangssituation:

Das Thema „Macht“ ist seit vielen Jahren ein Tabu. Im realen Leben ist der Machtgebrauch aber notwendig. Macht wird täglich, ausgeübt. Leider ist das oft „Dunkle Macht“. Es wird wenig konstruktiv darüber reflektiert, weil Begriffe und Modelle dafür fehlen.


Ziel des Workshops:

Diese Begriffe und Modelle kennen lernen und sie auf eigene Situationen anwenden können. Die eigene Machtbasis, bestehend aus 18 Machtmitteln, analysieren und gezielt verstärken. „Helle und Dunkle Macht“ unterscheiden können (Werteorientierung). Selbst „Helle Macht“ einsetzen und sich gegen „Dunkle Macht“ wehren können. Mächtiger werden, eigen Ziele und Interessen besser durchsetzen können und dabei „sauber bleiben“, „sich im Spiegel in die Augen schauen“ können.


Thema Leitung Termin Uhrzeit Weitere Infos
„Helle Macht“ - der Weg zur Erreichung eigener Ziele Dr. Thomas Fritzsche 14.07. - 15.07.2018 Ort: München Institut Imago
Investition: 370€

Konkrete Inhalte:

  • Was ist Macht? Unterscheidung von Machtbasis/Machtmitteln und Machtausübung/Interventionen
  • Unterscheidung von „Heller und Dunkler“ Machtausübung durch Werteorientierung und Motivationsrichtung
  • Unterscheidung von aktiven und reaktiven Einsatz von Machtmitteln
  • Analyse von konkreten Machtkonstellation
  • 7 Schritte der Machtintervention

Vorgehen/Arbeitsmethoden?

  • Theorie/Erklärung der Modelle und Abläufe/Prinzipien beim Umgang mit Macht verstehen
  • Ableitung von Veränderungszielen
  • diese in Handlungen umsetzen und ausprobieren
  • und auf eigene konkrete Praxissituationen anwenden
  • Aktionsplan für die Umsetzung in die Praxis
  • TRANSFER!!!
Diese Website nutzt Cookies und ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Hier erfahren Sie alles zu unserem Datenschutz.